Sind Neutrinos ihre eigenen Antiteilchen?

Bild des Gran Sasso Untergrundlabors

Den Ursprung der Materie in unserem Universum zu ergründen, ist eine der großen Ziele der Physik. Ob es Teilchen gibt, die zugleich ihre eigenen Antiteilchen sind, ist dabei eine zentrale Fragestellung. Für Neutrinos besteht seit fast 90 Jahren eine solche Vermutung. Im italienischen Gran Sasso Untergrundlabor soll das Experiment LEGEND endlich für Klarheit sorgen. Dr. Michael Willers von der Technischen Universität München berichtet von dem internationalen Großprojekt.

Wann: 12. Dezember 2022, 19:00 Uhr

Wo: Ampere / Muffatwerk, Zellstr. 4, München