Wissenschaft für Jedermann

Eine Vortragsreihe in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Museum München

Die Vorträge aus der Reihe Wissenschaft für jedermann  handeln von gesellschaftlich relevanten Themen und aktuellen Beiträgen aus der Forschung. Neben den neuen Entwicklungen stehen historische Zusammenhänge oder auch Leben und Werk bedeutender Forscher und Erfinder auf der Themenliste.

Die Vortragsreihe bietet interessierten Laien einen einfachen Einstieg und gibt Fachleuten unterhaltsame und fundierte Einblicke in die Wissenschaft. Die Redner sind internationale Experten.

Der Exzellenzcluster ORIGINS hat die Ehre ein Viertel dieser Vorträge mitzugestalten. Untenstehend finden Sie die letzen Vorträge.

Einstein im Test – Das Schwarze Loch im Zentrum der Milchstraße

Dr. Stefan Gillessen (Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik), 24.02.2021

Astrophysik trifft Teilchenphysik: Was uns solare Neutrinos über sich und die Sonne verraten können

Prof. Dr. Lothar Oberauer (TUM), 17.02.2021

Präzisionsmessungen und das frühe Universum

Prof. Dr. Peter Fierlinger (TUM), 20.01.2021

Auf der Suche nach dem Atom des Lebens

Prof. Dr. Petra Schwille (Max-Planck-Institut für Biochemie), 13.01.2021

Zur Sonne fliegen, auf dem Mars landen, die Milchstrasse vermessen

Dr. Markus Kissler-Patig (ESA – European Space Agency), 28.10.2020

eROSITA, das neue Röntgenteleskop – Auf der Jagd nach der Natur der Dunklen Energie

Dr. Peter Predehl (Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik, Garching ), 21.10.2020

Exotische Geschichten aus dem Baukasten der Quarks

Prof. Dr. Stephan Paul (TUM), 06.05.2020

Urknall, Sternenstaub und die Frage nach der Entstehung des Lebens

Prof. Dr. Andreas Burkert (Ludwig-Maximilians-Universität München), 29.04.2020