Origins Gästeprogramm

Der ORIGINS Cluster bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit finanzielle Unterstützung für Forschungsgäste zu beantragen. Die Gäste sollten für mehrere Research Units und Connectoren von Interesse sein und mindestens einen Vortrag halten. 

Die Bewerbungsfrist für Langzeitbesucher (> 1 Monat) für 2020 ist der 1. Oktober 2019. Bewerbungen für Kurzzeitbesucher können jederzeit eingereicht werden. Nach der Einreichung wird Ihre Bewerbung möglichst in der darauffolgenden Sitzung des Research Boards bewertet, welche monatlich stattfindet.

Zur Bewerbung füllen Sie bitte das entsprechende Webformular unter Berücksichtigung der Richtlinien für Kurzzeitbesucher und Langzeitbesucher aus:
Visitor funding (short and long term guests)

Bei Fragen rund um das Origins Gästeprogramm, kontaktieren Sie bitte Marc Schartmann.

Wissenschaftliche Gäste 2019

Name Institution Gastgeber Aufenthaltsdauer
Prof. Dr. Mike Norman University of California, San Diego, USA Prof. Dr. Andreas Burkert 18.3.2019 - 24.3.2019
Dr. Matthew Ho Carnegie Mellon University, Pittsburgh, PA, USA Dr. Stella Seitz 12.6.2019 - 19.6.2019
Dr. Miguel Angel Escobedo Espinosa University of Santiago de Compostela, Spanien Prof. Dr. Nora Brambilla 30.6.2019 - 6.7.2019
Prof. Dr. Keiichi Wada Kagoshima University, Japan Dr. Marc Schartmann 8.6.2019 - 15.7.2019
Dr. Sampath Mukherjee   Dr. Stefan Hilbert 1.7.2019 - 6.7.2019
Dr. Costas Papadopoulos Institute of Nuclear and Particle Physics NCSR Demokritos, Griechenland Prof. Dr. Martin Beneke 5.8.2019 - 11.8.2019
Dr. Evan Johnson Ohio State University, USA Prof. Dr. Nora Brambilla 1.9.2019 - 30.9.2019
Prof. Dr. Douglas Lin University of Santa Cruz, USA Prof. Dr. Andreas Burkert 28.9.2019 - 1.10.2019
Dr. Andreii Maltsev Joint Institute for Nuclear Research, Dubna, Russia Dr. Jan Friedrich 22.9.2019 - 9.10.2019
Dr. Benedikt Hegner Brookhaven National Laboratory, Upton, NY, USA Prof.Dr. Thomas Kuhr 8.9.2019 - 20.9.2019