Cluster News

11.04.2024 Der Europäische Forschungsrat (ERC) vergibt Professor Nora Brambilla einen Advanced Grant für ihr Projekt ,,EFT-XYZ”. Nora Brambilla ist Leiterin der Gruppe „Theoretische Teilchen- und Kernphysik“ an der TUM School of Natural Sciences und Gründerin der TUMQCD Lattice Collaboration. Im ORIGINS Cluster ist sie in den Research Units A (Fundamentale Kräfte und Teilchen) und B (Teilchen und Kosmos) sowie Connector 7 (Materie unter extremen Bedingungen) aktiv. In diesem Projekt wird Nora Brambilla die Eigenschaften exotischer Hadronen, sogenannter XYZ-Teilchen, untersuchen, um…

mehr dazu

04.04.2024 Forschende am ORIGINS Ice, Dust, and Sequencing Lab (IDSL) zeigen, wie Wärmeflüsse durch Gesteinsrisse die Voraussetzung für die Entstehung des Lebens erzeugt haben könnten.

mehr dazu