Cluster News

10.07.2024 Wie auch in den letzten Jahren trafen sich die Promovierenden des ORIGINS Exzellenzclusters im Rahmen der PhD Days. Der dreitägige Workshop, der Mitte Mai im urigen Seminarhaus Grainau stattfand, bot den 32 jungen Forschenden die Möglichkeit sich untereinander in anregenden Gesprächen über ihre Forschung auszutauschen.

mehr dazu

16.05.2024 Die Kombination von Beobachtungen eines neu entdeckten Doppelsternsystems mit hochentwickelten Modellen für den Kollaps von Sternen liefert wichtige Erkenntnisse über die Entstehung schwarzer Löcher mit stellarer Masse. Ein internationales Team, darunter Forscher des ORIGINS Clusters, kommt zu dem Schluss, dass stellare schwarze Löcher auch ohne eine helle Supernova-Explosion entstehen können. Die Energie des Kollapses wird hauptsächlich durch leichte Neutrinos mit nur geringer Asymmetrie abgestrahlt, was zu einem kleinen Rückstoß für das neu geborene schwarze Loch führt.

mehr dazu