Cluster News

20.02.2024 Die Radcliffe-Welle ist die größte jemals beobachtete, kohärente, wellenförmige Gasstruktur in unserer Milchstraße. Sie besteht aus miteinander verbundenen Sternentstehungsgebieten und erstreckt sich über 40 Prozent des Orion-Spiralarms, in unmittelbarer Nähe zur Sonne. Ein internationales Team, darunter ORIGINS-Wissenschaftler an der Ludwig-Maximilians-Universität München, konnte nun nachweisen, dass es sich dabei um eine Wanderwelle handelt: Die Radcliffe-Welle schwingt um die galaktische Ebene und driftet zugleich langsam vom galaktischen Zentrum weg.

mehr dazu

31.01.2024 Das deutsche eROSITA-Konsortium hat heute die Daten seines Anteils an der ersten Himmelsdurchmusterung durch das abbildende Röntgenteleskop an Bord des Spektrum-RG (SRG) Satelliten veröffentlicht. Der erste eROSITA-All-Sky-Survey-Katalog (eRASS1) ist mit rund 900.000 einzelnen Quellen die größte jemals veröffentlichte Sammlung hochenergetischer kosmischer Quellen. In den ersten sechs Beobachtungsmonaten hat eROSITA bereits mehr Quellen entdeckt, als in der 60-jährigen Geschichte der Röntgenastronomie zuvor.

mehr dazu